Neuigkeiten

Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie

Ortsgruppe Gemeinde Schiffweiler

 

 Hoffnungslicht

 Das Leben bremst, zum zweiten Mal,

die Konsequenzen sind fatal,

doch bringt es nichts wie wild zu fluchen,

bei irgendwem die Schuld zu suchen,

 

denn solch wütendes Verhalten,

wird die Menschheit weiter spalten,

wird die Menschheit weiter plagen,

in diesen wahrhaft dunklen Tagen.

 

Viel zu viel steht auf dem Spiel,

Zusammenhalt, das wär' ein Ziel,

nicht jeder hat die gleiche Sicht...

Nein, das müssen wir auch nicht...

 

Die Lage ist brisant wie selten,

trotz allem sollten Werte gelten

und wir uns nicht die Schuld zuweisen,

es hilft nicht, wenn wir uns zerreißen.

 

Keiner hat soweit gedacht,

wir haben alle das gemacht,

was richtig schien und nötig war,

es prägte jeden, dieses Jahr.

 

Für alle, die es hart getroffen,

lasst uns beten, lasst uns hoffen,

dass diese Tage schnell vergeh'n

und wir in bess're Zeiten seh'n.

 

Wir persönlich glauben dran, dass man zusammen stark sein kann!

Für Wandel, Heilung, Zuversicht, zünd' mit uns ein Hoffnungslicht.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen unseren Kolleginnen und Kollegen,

und Ihnen liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ein frohes und gesegnetes

Weihnachtsfest im Kreise eurer/ihrer Lieben.

 

Der Vorstand – Klaus-Dieter Woll

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wie ihr eurer persönlichen Einladung entnommen habt, findet am Samstag der 24. Oktober

um 10:00 Uhr unsere Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt. Aus gegeben Anlass

haben wir den Veranstaltungsort vom Lokal "Redener Hannes"

in den Zechensaal in Reden im gleichen Gebäude verlegt.

Wir wollen jedem Mitglied die Möglichkeit geben an der Mitgliederversammlung teilnehmen

zu können und haben deshalb zum Schutz aller ein Hygienekonzept erarbeitet und mit dem

Ordnungsamt abgestimmt, Stand 16.10.2020.

Beim Einlass ins Gebäude wird jedem eine Maske gereicht und zum Tragen im Gebäude veranlasst.

Es wird Desinfektionsmittel bereitgestellt und jedes Mitglied gebeten sich in die Anwesenheitsliste

einzutragen. Jeder wird darauf hingewiesen die Maske immer zu tragen, sobald er sich im Gebäude

bewegt und die Abstandsregel von mindestens 1,50m einzuhalten. Am Sitzplatz kann die Maske

abgelegt werden. Die Bestuhlung der Veranstaltung hat mindestens den Abstand von 1,50 m.

Es werden keine Tische gestellt.

 

Besonderer Hinweis:

Wer die Regeln nicht einhalten will, kann an der Mitgliederversammlung nicht teilnehmen.

 

Kommt alle Gesund durch die für uns alle schwierige Zeit!

 

Der Vorstand